Argentian Beef

Sechs Autostunden von Buenos Aires liegt die Rinderfarm Ojo de Agua von Dieter Meier. Nicht nur das Klima Agentiniens ist ein Grund für die hervorragende Fleischqualität. 12 Monate im Jahr können sich die Rinder frei auf der Weide bewegen und ernähren sich im Sommer ausschließlich von frischem Gras. Getreide, Mais, Sonnenblumenkerne und Soja werden selbst angebaut. Außerdem wird auf den Einsatz von Hormonen oder wachstumsfördernden Stoffe komplett verzichtet.

So entsteht eine Fleischqualität die sich sehen lassen kann. Wundervolle Aroma und zartes Fleisch mit 100% natürlicher Aufzucht.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.