Australian Wagyu

Australian Wagyu

Diese Rinder sind eine Wagyu-Zucht, die mit Black Angus Rindern eingekreuzt wurde, da das japanische Original durch der hohen Fettanteil nur bedingt als Steak geeignet ist. So wurde die Wagyu-Zartheit mit Biss und Saftigkeit zum ultimativen Steak-Fleisch verbunden.

Prozentual liegt der Wagyu-Anteil gegenüber dem Black Angus bei 75 bis 98%.

Die Tiere sind 15-17 Monate freilaufend. Anschließend folgt eine bis zu 450 Tage lange Phase der Fütterung in Freiluftgehegen. Das Futter, bestehend aus Hafer und Mais, wird zum allergrößten Teil von der Farm selbst hergestellt.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.